Benachrichtigungen aktivieren! Benachrichtigungen verwalten Moto-Profil

Nachrichten

Moto-Profil blickt zurück auf 2020

2021-01-20

Die Kontinuität der Lieferketten wurde gewährleistet, eine eigene Marke für Fahrzeugteile wurde eingeführt und moderne Online-Tools wurden weiterentwickelt – das sind nur einige der wichtigsten Ereignisse im Leben der Firma Moto-Profil der letzten zwölf Monate. „2020 war ein Jahr voller Herausforderungen. Ein Rückblick auf unsere strategischen Aktivitäten in dieser Zeit zeigt jedoch, wie viel wir erreichen konnten. Trotz aller Probleme hat sich die Aftermarket- und Werkstattbranche sehr gut behauptet. Wir blicken optimistisch in die Zukunft“, sagen Firmenvertreter.

Noch mehr Daten im ProfiAuto-Katalog

2020-09-04

500 neue Referenzen pro Woche, jede mit einer Beschreibung im Katalogstandard zum Zeitpunkt der Einführung in das Angebot. - Wir verbessern ständig den Teilekatalog und setzen neue Maßstäbe in der Branche.

Neue Suchfunktionen im ProfiAuto-Katalog

2020-03-31

Bahnbrechende Änderungen am ProfiAuto-Katalog - Nutzen Sie die Vorteile neuer Produktsuchoptionen. Die Wahl der Fachkompetenz ist jetzt noch benutzerfreundlicher und präziser. Teile und Produkte sind unter anderem erhältlich nach der Phrase oder dem Element des Namens.

Die ProfiAuto Show findet 2021 statt

2020-03-26

Sehr geehrte Damen und Herren, Moto-Profil, der Organisator der ProfiAuto Show, kündigt die Absage der diesjährigen Ausgabe der Veranstaltung gemäß der negativen Meinung des staatlichen Poviat-Sanitärinspektors in Katowice an, basierend auf der Analyse der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Verbreitung des SARS-CoV-2-Coronavirus. Die Messe sollte vom 30. bis 31. Mai 2020 in Katowice stattfinden.

Fernarbeit von Moto-Profil-Vertriebsmitarbeitern

2020-03-12

Sehr geehrte Kunden, Aus Sorge um die Sicherheit des Staates und der Handelsvertreter von Moto-Profil hat die Unternehmensleitung aufgrund der aktuellen Situation im In- und Ausland beschlossen, den Außendienst von Handelsvertretern bis zum 27. März 2020 vorübergehend einzustellen.