Benachrichtigungen aktivieren! Benachrichtigungen verwalten Moto-Profil

Moto-Profil feiert 25-Jähriges Jubiläum

2018-03-29

Die Firma Moto-Profil feiert 2018 gleich doppelt: Nicht nur das erste Vierteljahrhundert ihres Bestehens, sondern auch die fünfzehnte Ausgabe der ProfiAuto Show. Aus Anlass des 25-Jährigen plant das Unternehmen eine Reihe von Promotionen und Aktionen, die sich vor allem an seine Geschäftspartner richten.

„In den letzten Jahrzehnten haben wir ein Geschäftsmodell geschaffen, das auf Partnerschaft und Zusammenarbeit basiert, das wir mit Werbe- und Imageprojekten unterstützt haben, die für unsere Partner maßgeschneidert sind. Gerade sie – lokale Großhändler, Einzelhändler und Autowerkstätten – profitieren am meisten von den Initiativen von Moto-Profil, und sie motivieren uns auch dazu, uns ständig weiterzuentwickeln“, sagt Piotr Tochowicz, Geschäftsführer von Moto-Profil.

Für das Unternehmen und seine Partner war das Jahr 2017 einer der besten Zeiträume in ihrer bisherigen Zusammenarbeit. Dies belegen etwa eine Umsatzsteigerung 25 % im Vergleich zu 2016, die hohe Aktivität der Partner in Polen und im Ausland, die Notwendigkeit, die Lagerfläche um fast 30 % auf nunmehr 45 000 m² zu erweitern, auf denen sich Fahrzeugteile und -zubehör im Wert von mehr als 60 Mio. Euro befinden, sowie zahlreiche Preise und Auszeichnungen.

Für das Jubiläumsjahr plant Moto-Profil, bewährte Initiativen fortzuführen und eine Reihe innovativer Aktionen neu zu beginnen. Bereits zu Beginn des Jahres hat das Unternehmen auch Reifen in sein Sortiment aufgenommen. In den kommenden Monaten will es sich u. a. auf die Entwicklung des Projekts ProfiAuto konzentrieren. Eines der wichtigsten Ereignisse wird auch die 15. Ausgabe der ProfiAuto Show sein, die diesmal unter dem Moto „Eine neue Ära in der Autoindustrie“ steht. Dieses Motto verweist bereits auf weitere Ziele, die sich die Marke gesetzt hat. Dazu gehört u. a. der weitere Ausbau des Netzwerks ProfiAuto Service – ein Projekt, im Zuge dessen seit 2016 schon über 1400 Autowerkstätten in Polen sowie über 100 in Tschechien und der Slowakei die Farbe Orange übernommen haben. Im Rahmen von ProfiAuto Service ist auch die Implementierung einer innovativen Anwendung für Fahrer geplant, die den Wartungsprozess in ProfiAuto-Werkstätten automatisiert; weiterhin sollen Werkstätten durch spezielle Schulungen u. a. bei der Arbeit mit Hybridfahrzeugen unterstützt werden.

Siehe andere Nachrichten